Ihr Browser kann leider kein svg!

Nachrichten

  • 16.06.2015

Video "Hilfe auf dem Hof": Familienberatung der KLB, Diözese Eichstätt

Generationenkonflikte, Krankheiten, wirtschaftliche Sorgen - kommen solche Probleme auf einem Bauernhof vor, dann hilft die landwirtschaftliche Familienberatung der Katholischen Landvolkbewegung.

mehr


  • 16.06.2015

Bundesarbeitsgemeinschaft der landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone (BAG)

Tagung auf Schloss Hirschberg in Bayern von 10. bis 12. Juni 2015

Mit der Frage "Der bäuerliche Familienbetrieb- Modell für die Zukunft oder Auslaufmodell?" beschäftigten sich rund 80 Teilnehmende der BAG unter verschiedenen Aspekten. Die landwirtschaftliche Familienberatung der Diözese Eichstätt war Gastgeberin der Veranstaltung.

mehr


  • 05.06.2015

Ausbildung "Systemische/r Berater/in für ländliche Familienbetriebe"

Dezember 2015 bis Mai 2016 in Eisenach

Das Ziel der Ausbildung soll es sein, die BeraterInnen in die Lage zu versetzen, Entwicklungsfragen eines Betriebs zu beantworten, Beratungsbedarfe der Familien und einzelnen Mitglieder zu erkennen und individuelle Bedürfnisse kompetent anzusprechen.

mehr


  • 28.05.2015

Weltbauerntag - wo bleibt die Bäuerin?

Pressemitteilung des deutschen Landfrauenverbandes (dlv)

Berlin, 28.05.2015 - Seit 2002 ruft die UNO bzw. die UNESCO jährlich am 1. Juni den Weltbauerntag aus. Der dlv verlangt, dass in diesem Rahmen auch die Rolle der Bäuerinnen stärker berücksichtigt und der Tag umbenannt wird.

mehr


  • 26.05.2015

Beratung für landwirtschaftliche Familien in schwierigen Situationen

Artikel im Online-Magazin des Ev. Dienst auf dem Lande (EDL)

Das Online-Magazin des EDL "Kirche im ländlichen Raum" beschäftigt stellt in seinem Themenpool die Arbeit der Landwirtschaftlichen Familienberatungen und Sorgentelefone vor.

mehr


  • 24.04.2015

Fragetechniken in der Beratung des Landwirtschaftlichen Sorgentelefons

vom 11. bis 12. Juli 2015 in der Katholischen LandvolkHochschule Oesede

Kooperationsveranstaltung der BAG Familie und Betrieb und der Landwirtschaftlichen Sorgentelefone Niedersachsen. In dem Seminar werden Gesprächsmethoden vorgestellt, die einen besonderen Schwerpunkt auf Fragetechniken richten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Angebote der Systemischen Beratung.

mehr


  • 07.04.2015

Pressebericht zum Besuch beim Staatsminister Helmut Brunner

18. März 2015, in München

Mitglieder des Landeskuratoriums der Landwirtschaftlichen Familienberatung (LFB) in Bayern waren zu einem Gespräch beim Staatsminister Helmut Brunner in München eingeladen.

mehr


  • 24.03.2015

2015: UN-Jahr des Bodens

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2015 zum „Internationalen Jahr des Bodens“ ausgerufen. Das Internationale Jahr des Bodens bietet eine große Chance, die Themen „Boden und Bodenschutz“ mehr in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu tragen.

mehr


  • 20.03.2015

Nicht nur auf den Pachtzins sehen

EDL äußert sich zur Verpachtung von Kirchenland

Altenkirchen: Die Gesellschaft nimmt den Boden als Lebensgrundlage und knappes Gut wahr. Die Glaubwürdigkeit der Evangelischen Kirche in der Öffentlichkeit wird auch an ihrer Verpachtungspraxis von Kirchenland gemessen. Ökonomische Interessen dürfen dabei nicht im Vordergrund stehen.

von Christina Meibohm

mehr


  • 02.03.2015

Was ist Solidarische Landwirtschaft?

Ein Film vom Solawi-Netzwerk

Um einen Einblick davon zu bekommen, was eigentlich die "Solidarische Landwirtschaft" ist, hat das Netzwerk Solawi einen kurzen und sehr informativen Film für Interessierte gedreht.

mehr